segelboot hannes-1
Rollup DIN A 4
segeltaxiBanner1024x769
facebook_logo

Im Januar 2003 erkrankte Hannes Schiele an Leukämie. An seinem vierten Geburtstag begann er mit seiner ersten Chemotherapie. Weder die Chemotherapie noch zwei Transplantationen und weitere Behandlungen konnten ihn heilen. Hannes starb im August 2008 im Alter von 9 1/2 Jahren

Segeltaxi-BootDurch seinen Großvater fand Hannes zum Wassersport, speziell zum Segeln. Er war total fasziniert von dem Gedanke endlich Segeln zu lernen. Immer wieder erneut durch seine Krankheit ausgebremst, fand er erst im Frühjahr 2008 am Bucher Stausee die Möglichkeit, seine Theorie auf dem Segelboot in die Praxis umzusetzen. Ein völlig begeisterter Segellehrer aus dem Verein am Bucher Stausee ermöglichte ihm wundervolle Stunden auf dem Segelboot.

Hannes fand immer jemanden, dem es viel schlechter ging als ihm. Und er war davon überzeugt, dass diesen Menschen unbedingt geholfen werden muss. So war sein Berufswunsch schon sehr früh ganz deutlich definiert: Notarzt. Mindestens genauso wichtig war für ihn, soziale Missstände zu beseitigen.

IIm Alter von 7 Jahren, nach seiner ersten Transplantation, gründete Hannes seine Firma “Segeltaxi”. Er war der Firmeninhaber und hatte mit seinem besten Freund Thomas einen treuen und zuverlässigen Partner. Einige Freunde waren als Helfer oder Kapitäne engagiert, seine Religionslehrerin war die Sekretärin

Die Geschäftsidee von Segeltaxi war es, mit seinem, eigentlich nur für eine Person geeigneten Segelboot Gäste über den Bucher Stausee zu fahren und dafür Geld zu kassieren, wie in einem Taxi. Dieses Geld wollte er an Menschen weitergeben, die es dringend benötigen. Leider kam es dazu nicht mehr. Trotzdem hat Hannes immer wieder Wege gefunden, mit seinem Geld weiterzuhelfen. So hat er z.B. einen beträchtlichen Teil seines Kommuniongeldes an den Förderverein für krebskranke Kinder und Tübingen gespendet.

Boote-auf-SeeDer Schriftzug SEGELTAXI stammt von seinem Firmenschild Dies hat er im Februar 2007 während einer Kur selbst angefertigt. Seither hängt dieses Schild in seinem Zimmer an der Wand.

Da Hannes uns Eltern und Geschwister mit seinen Ideen infiziert und begeistert hat, haben wir uns entschlossen, seine großzügigste Idee weiterleben zu lassen und haben mit den Vereinen am Bucher Stausee die Aktion SEGELTAXI ins Leben gerufen.

Wir möchten den Wassersport für einen guten Zweck einsetzen und mit dieser Aktion Spenden sammeln. Mit diesem Geld unterstützen wir schwer kranke Kinder und ihre Familien. n.

Nach den tollen Erfolgen von Segeltaxi 2009+2011+2013+2015 (weit über  100.000 Euro Spenden) freuen wir uns, dass das Segeltaxi seit 2012 mit  “Familien aufs Boot” ein ganz eigenes Projekt hat. 2016 geht bereits die dritte Gruppe mit kranken Kindern und ihren Familien auf einen  betreuten Segeltörn.

Darija Schiele
Karola Schiele
Ksenija Kreutz-Schiele
Lothar Schiele

[Start] [Idee] [Spenden] [Projekt 2016] [Paten] [Sponsoren] [Mit im Boot] [Archiv] [Kontakt]